jilterviews

  1. Diese jilterview ist ein Produkt des Zufalls und es ist schwer nachzuvollziehen, wie ich an Rurru gelangt bin. Das spielt aber keine Rolle, denn die Künstlerin aus Mexiko hat das Potenzial die Welt zu verändern. Vielleicht (noch) nicht die grosse, aber deine! Kontrovers, aufregend und herzallerliebst: Rurru Mipanochia! 

    Scroll down for english version! Translated by jayZ<3

    Rurru

    Hey Rurru, wo lebst du im Moment?

    Hey Pascal, zur Zeit lebe ich in Mexico-City.

    Während meines Studiums habe ich mich (ohne Witz) mit der Rolle der Frau in der präkolumbianischen Gesellschaft auseinandergesetzt. Bei deiner Arbeit sehe ich viele Einflüsse der Azteken & Mayas. Ist das in Mexico noch aktuell oder handelt es sich dabei einfach um Folklore?

    Grossartig! Ich habe ein bisschen recherchiert zu den präkolumbianischen Gesellschaften in Mexico und schon da ist mir aufgefallen, dass die Fraue eine zentrale Rolle in den mythischen Gedanken hatte, Frauen haben die Fruchtbarkeit der Welt an den Anfang der kosmischen Dimension gestellt. Das kann man gut in manchen Beispielen der antiken Mythen sehen.

    árbol

    Dies hatte aber leider keinen Einfluss auf ihre soziale Position in der Gesellschaft, da die Sitten in den verschiedenen Zivilisationen Mesoamerikas unterschiedlich waren. Der männliche Einfluss dominierte die moralischen Standards. Unter den adligen Herren der oberen Schichten war Polygamie toleriert, bei den Frauen war es hingegen ein Tabu. Der Zugang zu Waren und Dienstleistungen wurde den Frauen erschwert. Ausserdem konnten sie keine Ämter in der Verwaltung, dem Justizwesen oder in der Wirtschaft ausführen.

    Bei den Azteken waren die Stammesführer verpflichtet die Nachfolgen der Gefallenen zu zeugen. Eine Frau wurde zu schweren Strafen verurteilt, wenn sie sich in irgendeiner Form mit körperlicher Befriedigung in Zusammenhang brachte. Ihnen wurde  Jungfräulichkeit und Keuschheit als Grundwerte vermittelt. Die Frauen wurden auf verschiedene Arten gezwungen sexuelle Dienste anzubieten:  Innerhalb der Ehe hatten sie kein Recht zu sprechen oder abzustimmen.Sie wurden automatisch zu Konkubinen der Elite. Sie waren die Währung für politische oder ökonomische Bündnissen. Man verwendete sie als Trophäe für die wagemutigsten und kühnsten Krieger. Sie wurden als Priesterinnen in religiöse Rituale involviert, bei denen sie den Priestern und Kriegern zur sexuellen Befriedigung verhelfen mussten. In meinen Zeichnungen nehme ich ausser den Einflüssen der Azteken und Mayas auch die der Huasteca, die sexuellste aller Kulturen in Mesoamerika auf. Alle Riten die ich repräsentiere sind gegenwärtig in der Folklore, zumindest in meiner Stadt. Ich kann leider nicht von allen Teilen Mexicos sprechen, hoffe aber, dass die Riten auch dort bestehen. Ein Teil davon zu sein, muss magisch sein.Hinsichtlich der Rolle der Frau in diesem Land gibt es viele Kräfte, die daran arbeiten diese zu verbessern, trotzdem gibt es noch viel “Machismo”,  obwohl wir konstant daran arbeiten, diese Vorurteille zu zerstören. Ich hoffe, die Zahl der Leute, die sensibilisiert sind steigt stetig.

    8

    Heutzutage denken Leute immer noch, dass es toll ist, wenn Männer mit mehreren Frauen schlafen, während die Frauen, die das tun, immer noch als Schlampen gelten. Ich denke aber, dass das ein globales Problem ist. Es gibt immer noch Männer, die ihre Frauen schlagen, nachdem sie herausfinden, dass sie eine Affäre haben. Es gibt aber auch Frauen, die umgekehrt dasselbe mit ihren Männern machen.

    Wie gestaltet sich dein Arbeitsablauf, sieht so aus, als ob du viel mit analogen Techniken arbeitest?

    Ja, ich habe viel mit Farbstiften und Acryl gearbeitet, mag aber die digitale Fotografie und Videos. Ich habe schon einige Werke in diese Richtung gemacht und hoffe in Zukunft auf mehr Arbeit am Computer.

    Die meisten deiner Arbeiten sind sehr provokativ und extrem. Hast du keine Angst Davor, dass dich die Leute als “Pussy-Girl” stigmatisieren? Für mich fühlt sich deine Kunst manchmal wie ein Schlag ins Gesicht an und erst im Nachhinein, wird mir bewusst, wie gut es eigentlich ist.

    Oh Danke. Naja, um ehrlich zu sein, nein, ich habe keine Angst, ich kann die Gedanken der Menschen nicht steuern und ich habe  keine Zeit, mir den Kopf darüber zu zerbrechen, was andere über mich denken. Meine Eltern kennen meine Kunst und wissen über alles bescheid, solange sie mich nicht verurteilen, muss ich mir über Leuten ausserhalb der Familie keine Gedanken machen. Solange sie mich weiterhin lieben, reicht mir das.

    Nahual

    Du hast für einige Zeit in Berlin gelebt und bist vielleicht bald zurück. Was ist der grösste Unterschied zu Mexico? Was geniesst du, was vermisst du?

    Ja, ich bin anfangs April zurück in Berlin. Aber dieses mal nur für ein paar Monate, oder auch länger, keine Ahnung. Ich mag es, wenn das Leben mich überrascht, ich lass mich einfach gehen. Das hält mich bei Laune.

    Der grösste Unterschied besteht zwischen den Leuten. Ich hab wirklich die tollsten Leute kennengelernt. Die meisten sind extrem ruhig und an manchen Orten, wo in Mexico schon die grösste Party wäre, war es in Deutschland ganz anders und ich hab mich unwohl gefühlt, wenn ich laut gelacht oder gesprochen habe. Vielleicht ist es die mexikanische Art oder ich bin einfach viel skandalöser als der Rest – keine Ahnung. Und ich hab das Fahrradfahren – ohne überfahren zu werden – sehr genossen. Ich liebe die Ordnung der Deutschen in dieser Hinsicht. Die Leute und die Busse sind so pünktlich. In Mexico kannst du weder Pünktlichkeit von Mitmenschen oder Bussen noch das Überleben im Strassenverkehr erwarten, wenn du deine fünf Sinne nicht eingeschaltet hast. Am meisten vermisste ich das legale Biertrinken in der ganzen Stadt, die Gigs, die Schokolade, 24 Stunden Busverkehr und U-Bahn am Wochenende, vegetarisches Essen und die Kälte.

    vibora

    Wenn man Leute fragt, was ihnen spontan zu Mexiko einfällt, nennen sie das Essen, den Drogenkrieg und Wrestling. Welche Wörter würdest du benutzen um Mexico zu beschreiben?

    Um ehrlich zu sein, ich würde dieselben Wörter verwenden. Zusätzlich würde ich aber noch die Landschaften, Chupacabra, die Farben, die Düft, die Liebenswürdigkeit, die Familie, die Spassvögel, den Lärm, die Kreativität, die Arbeiter, die Freundschaft, die Kultur, der Folklore, die Legenden, die Mythen, die Magie, die Geister, die Schamanen, den Mais, den Tod, die Kälte, den Regen, das sonnige Wetter, die Hitze, die Verrücktheit, den Klassismus, Machos, die Korruption, die Repression, die Frauenmorde,  Mord Transgendermenschen, die Ungerechtigkeit, La Guadalupana), der Kopal und viele weitere verwenden.

     Wie es aussieht, bist du sehr interessiert in Gender und Frauenrechten. Handelt es sich dabei um eine politische Aufgabe von dir, möchtest du die Gesellschaft ändern oder ist es nur eine Art deine Gefühle auszudrücken, oder sogar beides?

    Mit vielen Anliegen der Gender-Bewegung bin ich absolut einverstanden. Ich weiss, dass ich die Welt nicht alleine verändern kann, ich weiss auch, dass es extrem schwierig ist sie zu ändern, hoffe aber, dass viele Leute an denselben Problemen arbeiten. Um einige Beispiele aus Mexico aufzuzählen: La Congelada de Uva, Leche de Viren Trimegisto, La bala Rodriguez, Miroslav Tovar, Novia Sirena, El Bloque Rosa, Alex Aceves Bernal, Medusczka Gorgona Transfeminista, Hysteria Magazine etc. Und zusammen können wir alle etwas erreichen im Kampf für die Zerstörung dummer Vorurteile wie dem Aufzwingen von bestimmten Schönheitsidealen, Gender und Sehnsüchten. Man muss sich einfach im klaren darüber sein, dass jeder Körper anders ist, dass es verschiedene Arten gibt zu denken, sexuelle Wünsche und dass der nackte Körper nichts Schlechtes ist, sondern nur Fleisch. Unsere Körperflüssigkeiten sind nichts Schlechtes, es gibt vielleicht Leute die gerne Sex mit Menschen mit einer Amputation haben, oder mit Leuten die eine Orthese haben, mit Transvestiten, Grossmüttern, Schuhen, Kopfsalat,Schokolade, Liebe oder Schmerz … Wie auch immer, diese Menschen bzw. wir sind nicht verrückt. Wir haben einfach verschiedene Wege zu denken, wir sehen die Welt mit anderen Augen, das muss nichts Schlechtes sein. Wieso auch?

    Ist Mexico eine sehr konservative Gesellschaft? Es scheint mir so, aber ich bin mir nicht ganz sicher. In meinen Augen ist das Land sehr katholisch und deshalb konservativ.

    Ja, es ist sehr konservativ und katholisch, im Moment befindet es sich aber in einem kleinen Umbruch. Aber der Wechsel findet sehr langsam statt. Die Menschen versuchen aufzuwachen.

    33-1

    Wie oft wurdest du von Facebook-Nutzern schon als “anstössig” gemeldet?

    Ich hab das Zählen schon lange aufgegeben.

    Planst du im Moment eine Ausstellung? Ist es möglich, deine Werke dieses Jahr in Europa zu sehen?

    Ja vermutlich ca. Mai oder Juni, in der Fruehsorge Galerie in Berlin. Alle die in der Nähe sind, sind herzlich willkommen.

    4

    Du wirkst auf mich sehr cool und relaxed, aber deine Kunst ist manchmal sehr düster. Was bringt dich in die richtige Stimmung, um so zu zeichnen?

    Ah echt? Ich hatte nie das Gefühl dass es düster ist, aber… ich denke ich bin im Modus etwas zu zeichnen, wenn ich über nichts nachdenken möchte, das entspannt mein Gehirn.

    Beschreibe mir den perfekten Rurru-Tag und die passende Nacht!

    Mein perfekter Tag: In den Bergen um 5 oder 6 Uhr morgens, dem Sonnenaufgang zusehen, im Gras liegend mit vielen Huskys um mich herum. Viele lustige Bücher zum Lesen und Schokolade und Kuchen zum Essen. Seifenblasen und frische Luft.  Meine perfekte Nacht: Im Wald liegend die Sterne beobachten, bis ich ein UFO sehe.

    Ballet

    Und was würdest du einem Idioten sagen der dich fragt wieso du Kunst und nicht was Sinnvolles wie z.B. Wirtschaft studiert hast?

    Ich würde sagen: Ja, du hast Recht. Meine Karriere ist Scheisse. Und dann würde ich Lächeln und ihm ein Kuss auf die Stirn geben.

    Rurru auf Facebook

    Rurrus Website

    ENGLISH VERSION – ENGLISH VERSION – ENGLISH VERSION

    This jilterview with Rurru is a product of sheer accident. But it doesn`t matter at all, because this mexican artist has got the potential to change the world. Maybe not (yet) the big one, but yours! Controversial, exciting and so lovely:  Rurru Mipanochia! 

    DSC_3866-1

    Hey Rurru, where do you live right now?

    Hi, I live in Mexico-City

    I studied – this is no joke – the role of women in pre-columbian societies. And I see a lot of influence in your art from aztec and mayan roots.  Are these roots still alive in modern mexico or is it just folklore?

    Awesome! I’ve been investigating a little bit about the role of women in pre-columbian societies in Mexico, and I can’t  say anything with certainty but from what little I’ve read about I can say women occupied a central place in the mythical thought, women manifestated world’s fertility as a creative beginning in its cosmic dimensions. We can see this for example in some ancient myths. Even though this had no impact on their social position, because usually – customs were different in the different civilizations of Mesoamerica- there was a male dominance in moral standards. Among the noble men polygamy was toletared, which among the noble women it was forbidden. There were unequal access to goods and services. Women could not hold administrative, judicial or commercial fees. In the Aztecs, the leaders only contemplated the need to procreate to replace those killed in combat. A woman was condemned to severe punishment if she had any conduct related to physical satisfaction. To them were imposed  virginal and  chastity concepts as core values.

    The women were forced to provide sexual services in different ways: Within a marriage without the right to speak or vote. Turned into concubines of hierarchizing elite.  Turned into currency in political and / or economic alliances. As a championship trophy were awarded to the most brave and daring warriors. As priestesses involved in religious liturgies giving sexual pleasure to the soldiers and priests.

    vibora

    In my drawings I take some Mayan and Aztec plastic but also from the Huasteca culture, the most sexual of all Mesoamerica. All rites that I represented are currently in folklore -at least in my city-, I can not say anything about other parts of Mexico, where I hope and I really would love those sexual old rites continue in force hahaha  Must be so magic to be part of them. Regarding the role of women in the country, I think some are in force, there is still a lot of machismo, though we constantly struggle to eradicate it. And hopefully , the number of people that is aware is getting bigger.

    Nowadays people still thinking that a man who fucks with lot   of girls is awesome, and a girl that fucks with lots of boys is a whore, slut or whatever… or shit like that, but I think this is a world’s problem, not just in Mexico hahaha. There are still men who beat their wives if they discover they are getting an affair, but there are also women who beat their husbands if they discover it too haha…

    How is your workflow right now? it seems that you work mostly with analog techniques.

    Yes, I use to work with pens and acrylic painting, but i also like to do Digital-Photo and video. I have a few of them and  I hope to work more with the computer haha.

    Nahual

    Most of your art is very provocative and extreme. arn`t you scared sometimes that people label you with the tag „that is the pussy-girl“? For me, your art sometimes like a punch in the face and you realize later how great the stuff is.

    Aw, thanks haha, well, to be honest, no, I am not scared, I mean, I can’t control people’s thoughts I don’t have time to worry about what the others think about me. My parents know about all I do, andi if they never judge me I dont have to worry about people that is not my family.  If my parents keep loving me that is enough for me.

    You lived in berlin for some time and will be back soon? what is the biggest difference to mexiko? what do you enjoy, what do you miss?

    Yes, I’ll be back at the beggining of April. But I’m just going to be there a few months more, or I don’t know… I like life surprise me hahaha and  makes me flow. I just let myself go haha. The biggest difference to Mexico is the people,  I mean I met really Amazing germans but most of them are reeeeeeally quiet, and also there are places where in Mexico should be full of funny mess were very calm and i felt strange doing mess or speaking and Laughing very loud  or maybe  is that we are or I am very scandalous hahaha I dont know.

    And I enjoyed cycling without  cars run over me hahahaha, I love that Germans are so arranged in that aspect, also the buses and people are so punctual, i love that, in Mexico most people are not punctual and  talking about the cycling, you could die being crush in Mexico by a car if you dont have your 5 senses awake haha. Mmhmhmhmh.. the most I miss is the beer and drinking in a legal way beer all around the city, I miss the gigs, the chocolate, 24hrs buses and subways on weekend, veggie food, Voku, and the cold haha.

    8

    When you ask most people about mexiko they say food, drugwar and wrestling. Which words would you use to describe it?

    To be honest, I would use the same words hahaha but also landscapes, chupacabras, colors, flavors, Kindness, family, jokers, noisy, creativity, workingpeople, friendship, culture, folklore, legends, myths, magic, ghosts, shamans, corn hahaha, death, cold, rainy, sunny, hot, crazy, CLASSISM, machos, wankers, corruption, repression, femicide, transfemicide, injustice, Guadalupana, copal… and more…haha.

    You seem to be very much into gender and feminist issues. Is a political agenda of yours, that you want to change the society or is it just to express your feelings, or both?

    I agree, very agree with some ideas of that issues, and I use them in both ways. I know i cant change the World alone, and its really hard to change it, but hopefully there are lots of people working too in those issues around the world, for example talking about my country you can see the work of La Congelada de Uva, Leche de Virgen Trimegisto, La bala Rodriguez, Miroslava Tovar, Novia Sirena, El Bloque Rosa, Alex Aceves Bernal, Medusczka Gorgona Transfeminista, Hysteria magazine, etc. And together, me, you, every one can do something to escape and try to destroy that stupid imposition of beauty, gender and Desire. And be aware that there are different kinds of bodies, ways to think, ways to wish in a sexual way, and that the naked body is not bad, a naked pussy a naked cock is not bad is just flesh. Our fluids are not bad and maybe there are people who like to fuck with amputee people, leg braces people, trannies, grandmas, shoes, letuttuces, pancakes, chocolates, robots, whatever or love pain…, and they /we are not crazy. We just have different minds, and different ways to see the World, and that doesnt have to be bad. Why should be?

    Ballet

    Is mexico a very conservative society? it seems like that, but I don`t know, my suggestions is that it is very catholic and therefore conservative?

    Yes it is conservative and catholic but now is changing a little, really slowly hahaha but is changing …people is trying to wake up…

    How many times have you been flagged as „naughty aka inappropiate“ by Facebook?

    I`ve already lost the count. 

    Are you planning an exhibition right now? is ist possible to see your works in europe this year?

    Yes, It is, more or less in May or June, in the Fruehsorge Gallery in Berlin.  All of you are very welcome if you are around.

    4

    You seem to be cool laid back person, but your art is sometimes very dark and obscure. what gets you in the right mood to draw the dark stuff?

    Dark stuff haha. I never though it was that dark, but… I think  I am in the mood of drawing  when i just want not to think about anything and put my mind in a relaxed way…

    Describe the perfect Rurru-Day and Night!

    My perfect day: in the mountains at 5 or 6 am, looking at the Sunrise, Lying in the grass with  lots of beutiful Husky around me. With some cakes and chocolates and funny books to read. Bubbles and fresh air. My perfect night:  In the forest lying in the grass watching stars until i see an OVNI.

    33-1

    And what you respond to an idiot that asked you: „You do art, why didn`t you learn something useful and studied economy?“

    I would say: Yes, you are right, my career sucks. Hahaha… and I would add a smile and kiss him/her/it in the forehead.

    Rurru on Facebook  Rurrus Website


  2. bar bruxelles rencontre
    rencontre meredith derek
    rencontre homme a la reunion
    teste site de rencontre
    oblivion quete rencontre avec mort
    prostitute streets in los angeles
    ou trouver prostituée avignon
    prostitute center in renton
    site de rencontre aux clouzeaux
    rencontre ado amour gratuit
    rencontre notre dame gravenchon
    nouveau site de rencontre 2012
    totally spies le film de leur premiere rencontre
    meet doubs
    conseil pour rencontre meetic
    rencontre peul
    rencontres charenton le pont
    e rencontres biz
    rencontres le mans
    chat le gosier
    histoire des rencontres algerie egypte
    tf2 a la rencontre du scout
    restaurant rencontre vichy
    rencontre perenchies
    moto rencontre rive sud
    rencontre autour repas
    prostituee aulnay sous bois
    rencontres doctissimo
    site rencontre sans abonnement gratuit
    trio rencontre
    rencontre femmes la garenne colombes
    rencontre femme musulmane en france gratuit
    one piece episode rencontre chopper
    musique orange rencontre
    production ecrite sur une rencontre
    rencontrer eva green
    russe rencontre gratuit
    rencontres méditerranéennes albert camus
    rencontre extra conjugale
    starstruck rencontre avec une star download
    belle rencontre gibet
    apocalypse la prostituée de babylone
    prostituées moselle
    prostituee lituanie
    forum rencontre asiatique
    comparatifs prix sites rencontres
    rencontre femme alger algerie
    site de rencontre amoureuse malgache
    prostitute scam charlotte nc
    bar rencontre st-jerome
    site de rencontre amoureuse gratuit au cameroun
    point rencontre 66
    teen prostitute story
    rencontres agadir maroc
    rencontre illustrateur vertou 2011
    rencontrer tal
    prostitute tattoos
    saints row prostitutes
    abcoeur rencontre a nice
    rencontre chrétienne gratuit
    prostituée de jour paris
    rencontre etrez
    duurste prostituee van nederland
    rencontre maubeuge
    site de rencontre regional
    monsieur ibrahim et les fleurs du coran rencontre avec mere
    christopher mccandless rencontre
    prostituée mauritanienne
    rencontre reagan gorbatchev reykjavik
    que faire si rencontre ours
    prostituée dans gta 4
    jeux de rencontre pour fille
    prostituee angouleme
    agence de rencontre kiev
    tarifs prostituées prague
    rencontre sportive babillard
    prostitué basse normandie
    annonces rencontres femmes maroc
    site de rencontre entièrement gratuit 2012
    middeleeuwse prostituee
    site de rencontres pour gens beaux
    site rencontre japonais
    rencontres francophones roumanie
    rencontres avec veuves
    toulon rencontres srieuses
    prostituée carouge
    rencontre skieur
    site rencontre africaine
    les prostituees au japon
    chris brown karrueche tran rencontre
    femme nancy
    prostituées seraing
    rencontre bejaia
    edith piaf new york rencontre
    site de rencontre pour gens avec mts
    zoosk rencontre gratuite
    agence de rencontre thailandaise
    rencontre a val de reuil
    site de rencontre pres de chez soi
    adeline blondieau rencontre johnny
    site de rencontre sans carte de credit
    fb rencontre
    rencontre sur la guadeloupe
    martine cornil rencontres
    rencontre celtique
    sites rencontres gratuits pour hommes
    badoo rencontre femme le havre
    rencontre des anciens du glaizil
    site de rencontre badoo gabon
    ulysse rencontra calypso
    sites rencontre koweit
    site de rencontre gratuit belge badoo
    rencontre herpes genital
    rencontre bousies
    site de rencontre femme ukraine
    comment se desinscrire de rencontre ado
    forum nancy rencontre
    avito.ma rencontre
    toutes les femmes sont des prostituées
    rencontre femme bobo
    dating femmes chambery
    rencontre amoureuse pour ado 14 ans
    rencontre homme veuf 60 ans
    rencontre amicale ado gratuit
    rencontres constantine
    inkomen prostituee
    citation rencontre blog
    festival d avignon rencontres
    rencontres dammartin en goele
    prostitute mumbai
    rencontres cosplay
    cite de rencontre caramail
    chat palaiseau
    les meilleurs sites de rencontres sérieuses
    rencontre belmont loire
    rencontre femme la tremblade
    rencontre des arts st-jean sur richelieu 2011
    rencontre fonder une famille
    site de rencontre etudiant medecine
    23e rencontres nationales du transport public
    rencontre homme st senoux
    rencontre chorégraphique le mans
    rencontres du troisième type françois truffaut
    rencontre entre tintin et haddock
    prostitute tumblr
    rencontre femme fauteuil roulant
    rencontres femmes france
    rencontre facebook guadeloupe
    rencontre avec des amis en ligne
    rencontres etoiles arles
    phrase rencontre
    rencontre ferroviaire
    rencontrer conjugation present
    rencontre avec le divin
    comparatif site rencontres gratuit
    prostituees kuala lumpur
    rencontres internationales emi marseille
    jasez ca rencontres index
    rencontre entre gens riche
    citation sur les prostituée
    suite notre rencontre traduction anglais
    rencontre haveluy
    rencontre femme nexon
    signification rencontre furtive
    site rencontre badoo dunkerque
    sites de rencontres masculines
    sujet de discussion rencontre sur internet
    rencontres paliseul
    rencontre coray
    jeu pour rencontrer des gens
    comment se faire une prostituée dans gta san andreas
    association rencontre lavernat
    rencontre turc belgique
    site de rencontre ho chi minh
    comment rencontrer snoop dogg
    forum site rencontre belgique
    rencontre amicale annonay
    rencontres trad
    rencontre pontchateau
    site de rencontre proximity
    rencontre malgache limoges
    message pour rencontre net
    rencontre seniors poitou charentes
    rencontre spermatozoide ovule
    rencontre rouyn noranda
    premiere rencontre des beaux parents
    bastareaud prostituées
    badoo rencontre digoin
    the verb rencontre
    toulon bon rencontre carte
    rencontre sur easy
    one piece episode ace rencontre shanks
    rencontre ado algerie
    phrase pour une nouvelle rencontre
    faire des rencontres sur le bon coin
    il est allé voir une prostituée
    rencontre des amis sur skype
    rencontre partenaires sociaux
    badoo rencontre benin
    site de rencontre opener

Nächste Artikel